Методические материалы
Вторник, 28 февраля 2017 16:37

Das Symbol des Glucks

Автор 

1. Einleitung

Das  Thema meines Referates heißt – Glückssymbole in der deutschen und russischen Kultur. Dieses Thema interessiert mich besonders, weil es ungewöhnlich ist.

2. Hauptteil

2.1 Was ist ein Symbol? Was ist Glück? Was ist ein Glückssymbol?

Was bedeutet das Wort „Symbol“? Ein Symbol ist ein Zeichen, das einen Sinn hat.

Und was bedeutet „Glück“?

Die deutsche Internetseite der Enzyklopädie „Wikipedia“ unterscheidet zwei Begriffe für „Glück“. Demnach ist Glück:

1. - ein positiver Zufall oder (un)verdienter positiver Umstand, im Sinne von „Glück haben“

(„Glück“ und „Unglück“ als Gegenteil)

2. - der positiv empfundenen Zustand, im Sinne von „Glück empfinden“ (Philosophie des Glücks, der Zufriedenheit)

Auf das „Glück“ im philosophischen Sinne möchte ich kurz zuerst eingehen. Was bedeutet für den einzelnen Menschen Glück.

Danach werde ich aufzählen, welche Symbole im Aberglauben den Deutschen und den Russen Glück versprechen. Dabei ist ein Glückssymbol etwas oder jemand, der Glück bringt.

2.2 Glück im Allgemeinen für jeden Einzelnen

Natürlich hat jeder Mensch seine eigene Vorstellung von Glück. Ich führte eine Umfrage “Was ist für Sie / für dich Glück?“ unter meinen Lehrern und Mitschülern durch. Auf den ersten Platz stellen die Lehrer die Arbeit. „Arbeit ist Glück’’, sagt der Volksmund.

Aber unter meinen Mitschülern denken die meisten, dass  vor allem Freunde und das Studium glücklich machen können.

Was mich anbetrifft, so Glück ist für mich die Gesundheit und die Sicherheit in meiner Familie.

2.3 Glückssymbole bei Deutschen

Zuerst gebe ich einen Überblick zu Glücksbringern bei Deutschen.

Schornsteinfeger

Es ist ein Aberglaube bei den Deutschen: wenn Sie sich vor Weihnachten einen Schornsteinfeger treffen, so wird das ganze Jahr erfolgreich sein.

Ruß

Genau so ist es mit Ruß. Ruß symbolisiert das Feuer und lebenspendende Wärme.

Marienkäfer

Der Marienkäfer bringt Glück. Er ist das Lieblingstier der Jungfrau Maria ist. Es wurde angenommen, dass die Marienkäfer im Himmel leben und nur von Zeit zu Zeit vom Himmel herabkommen, um den Menschen zu helfen. Und je mehr schwarze Flecken auf der Rückseite des Insekts sind, desto stärker wurde das Maskottchen. Zwei Fleckchen - Symbol der inneren und äußeren Harmonie; drei – der Mensch lernt, vernünftig zu sein, vier - Schutz vor Räubern; fünf - fördert die Fähigkeit zur kreativen Arbeit; sechs - hilft in der Ausbildung; sieben - ein göttliches Zeichen. Ein Marienkäfer mit sieben Fleckchen bringt seinem Besitzer Glück in allen Angelegenheiten.

Schwein

Ein in Deutschland allgemein bekanntes Symbol für Glück und Wohlstand ist das Schwein. Ein Wildschwein war bei den alten Germanen eines der wichtigsten Mittel der Ernährung. Kleine Figuren wie Schweine oder Ferkel schenkt man als Zeichen der Wünsche des Reichtums. « Heute bedeutet es ein Glück, „ Schwein zu haben “.

Mistelzweige

Früher hingen Mistelzweige in Ställen und Häusern, zum Schutz der Menschen und Tiere vor bösen Geistern und vor Blitzschlag und Feuer.

Fliegenpilz

Es ist seltsam, dass der Fliegenpilz bei den Erben der alten Germanen auch mit Glück und Reichtum verbunden ist. Der Fliegenpilz ist auch das deutsche Symbol des Wohlbefindens. Nach der Legende ritt der Gott Wotan auf einem Pferd durch die Wolken. Dort,  wo das Bein des Pferdes den Boden berührte, erschienen nach 9 Monaten aus der Erde Fliegenpilz. Ein „Glückspilz“ ist in vielen Religionen Symbol für einen Pilz Gottes, der ein langes Leben voraussagt.

Vierblättriges Kleeblatt

Das Kleeblatt mit vier Blättern ist ein Symbol, das Glück bringt. Wichtig ist, dass es sich um ein natürliches vierblättriges Blatt handelt, das man zufällig gefunden hat, nicht um eines, das man selbst gepflanzt hat.

Hufeisen

Ein über die Tür gehängtes Hufeisen soll den Menschen des Hauses Glück bringen.

Dreifarbige Katze

Da sie sehr selten sind, gibt es den Aberglauben, dass dreifarbige Katzen Glück bringen und das Haus vor Feuer bewahren.

 

2.4 Glückssymbole bei den Russen

Als nächstes möchte ich beschreiben, was bei den Russen als Glücksbringer empfunden wird.

Ein Paar Tauben

Ein Paar Tauben bedeutet ein Symbol für Familienglück. Seit alten Zeiten gelten Tauben als Symbol für Wohlstand und Eheglück.

Vogel des Glücks

Der Vogel des Glücks ist ein geschnitztes Holzspielzeug in Form eines Vogels. Der Vogel des Glücks hing im Haus als Hüter des Herdes und des Wohlbefindens.

Katzen

Das Glück bringende Tiere gelten in Russland auch Katzen (außer schwarze!!!). Die Katze ist das einzige Tier, das in die orthodoxe Kirche gehen darf. Als besonders wertvoll gilt eine weiße Katze mit schwarzen und roten Flecken: die weiße Farbe symbolisiert Reinheit, die schwarze – die Fähigkeit, mit den bösen Geistern zu kämpfen, die rote – die Fähigkeit der Abwehr von Krankheiten und das Gold nach Hause zu bringen. Eine dreifarbige Katze bringt in jedes Haus Glück und einen besonderen Schutz.

Eine Frau mit vollen Eimern

Wenn Ihnen eine Frau mit vollen Eimern entgegen kommt, strahlt das positive Emotionen aus. An dieser Stelle können Sie sich viel Glück „einfangen“.

Hufeisen

Das Hufeisen ist seit langem ein starker Talisman. Nach dem Volksglauben brachte er Reichtum und Erfolg ins Haus.

 

2.5 Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Das nationale Weltbild, mit seinen universellen Eigenschaften, ist gleichzeitig für jeden Menschen einzigartig, denn es spiegelt die individuelle Erfahrung, traditionelle Fundamente und Wege des Wissens eines bestimmten sprachlichen Kollektivs wider.

Ich habe folgende spezifische Merkmale der Glückssymbolik in Deutschland und Russland gefunden:
Spezifische Symbole des Glücks für die deutsche Kultur:

            Kleeblatt mit vier Blättern, Mistelzweige, Schornsteinfeger   
Spezifische Symbole des Glücks für die russische Kultur:
            Katze, Vögel, eine Frau mit vollen Eimern

Trotz unterschiedlicher Glücksbringer in der deutschen und russischen Kultur gibt es jedoch auch gleiche Glückssymbole wie das Hufeisen und die dreifarbige Katze. Das liegt sicher daran, dass sich die beiden Kulturen ähnlich sind und dass durch Handel und soziale Kontakte auch schon immer einen Kulturaustausch stattgefunden hat.

 

2.6 Sprichwörter über das Glück

In einigen Sprichwörtern und Redewendungen habe ich über Glück folgendes gefunden:

Glück und Glas wie leicht bricht das. 

Dem Glücklichen schlägt keine Stunde.

Jeder ist seines Glückes Schmied. 

Glück im Unglück haben.

3. Schlussbemerkungen


4. Quellen

- deutschsprachige Internetseite der Wikipedia

-http://www.rp-online.de/leben/pets/katzen/dreifarbige-samtpfoten-der-mythos-glueckskatze-aid-1.5519983

 

- https://www.goethe.de/de/kul/mol/20395873.html

Авторизуйтесь, чтобы получить возможность оставлять комментарии